Eine Spezialität des Luberon: Kandierte Früchte

Kandierte Früchte sind eines der typischen provenzalischen Produkte. In Apt gibt es eine der weltweit größten Firmen zur Herstellung von kandierten Früchten. Aptunion hat einen großen, sehr angenehmen Schauladen und man kann Führungen im Unternehmen buchen.

kandierte Früchte - Aptunion

kandierte Früchte – Aptunion

Rezepte zum Selbermachen von kandierten Früchten:

Relativ leicht, allerdings mit regelmäßigem Aufwand kann man sich selber Früchte kandieren.

kandierte Früchte - Aptunion

kandierte Früchte – Aptunion

Man braucht frisches Obst, viel Zucker und täglich etwas Zeit, da in den ersten sieben Tagen die Zuckerlösung, in die die Früchte eingelegt werden, täglich ausgetauscht wird. Danach sind die Früchte, trocken gelagert, mehrere Monate haltbar.

Beim Kandieren wird das Wasser in den Früchten nach und nach durch Zucker ausgetauscht, so dass Verwesungsprozesse unterbrochen werden.

Sehr gute und genaue Anleitungen gibt es im Buch von Gabriele Lehari

Mir sind die ersten Erdbeeren sehr gut damit gelungen.

 

kandierte Früchte - Aptunion

kandierte Früchte – Aptunion

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Apt, Aufgefallen, kulinarische Genüsse, Luberon abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.